Nicht nur im Bereich der Technologie ist Baden-Württemberg Vorreiter. Genauso ist es mit dem Umgang bestehender Gebäude. Mit Einführung des „Erneuerbare Wärme Gesetzes“ wurde auch der Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg entwickelt. Er ist eine Erfüllungsoption für das EWärmeG. Der Sanierungsfahrplan erfüllt 1/3 der Anforderungen.

Auf Bundesebene wurde der individuelle Sanierungsfahrplan entwickelt. Der iSFP ist für den Hausbesitzer eine wertvolle Entscheidungshilfe. Da das BAFA bis zu 60 % der Erstellungskosten übernimmt, ist es auch aus finanzieller Sicht für den Kunden attraktiv.

Neben der Erstellung eines iSFP erfahren Sie bei diesem Tagesseminar auch detailliert wie Sie eine BAFA-Listung erlangen und welches Prozedere bei der Förderbewilligung zu durchlaufen ist.

DOWNLOAD ANMELDUNG

Seminar-Infos

  • Datenaufnahme und Kundengespräch abgestimmt auf den iSFP
  • Systematisches Erstellen von SFP und iSFP
  • Druckerstellung von iSFP inkl. Umsetzungshilfe
  • Prozedere zur BAFA-Listung
  • Systematisches Fördergeldmanagement

Referent: Andreas Kimmerle

Lernziel

  • Kundenwünsche iSFP-Kurzform erfassen
  • Effektives Umsetzen der erfassten Daten in einen iSFP
  • Problemlose BAFA-Listung
  • Effektives Fördergeldmanagement

Die für das Seminar notwendigen Unterlagen werden gestellt. Ein Laptop wird nicht benötigt.

Termine / Ort / Verpflegung

Das Seminar findet als 1-Tagesveranstaltung statt.

  • Mi. 11.11.2020 von 9.00 – 16.30 Uhr (inkl. insgesamt 1,5 Std. Pause)
  • Mi. 17.02.2021 von 9.00 – 16.30 Uhr (inkl. insgesamt 1,5 Std. Pause)

energieberater-werkstatt
Dieselstraße 3, 72810 Gomaringen
Telefon: 07473-6219
Mail: info@energieberater-werkstatt.de

Seminargetränke und Pausensnack´s stehen kostenlos zur Verfügung.

Zur Mittagszeit besteht die Möglichkeit in einem Restaurant mit Mittagstisch, als Selbstzahler, zu essen.

Kosten / Bedingungen

Die Kosten für die 1-Tagesveranstalltung betragen 275,00 € zzgl. MwSt.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf mindestens 8 und maximal 10 Personen.
Bitte rechtzeitig anmelden! Genaueres finden Sie unter Seminarbedingungen und Anmeldung.

Die Seminarunterlagen erhalten Sie als Handout und im Nachgang an die Veranstaltung als Download.

Anerkennung

Die Veranstaltung wird mit Unterrichtseinheiten für die EE-Expertenliste für die Förderprogramme des Bundes angerechnet: 8 UE Wohngebäude, 4 UE Nichtwohngebäude, 4 UE Energieberatung im Mittelstand